Vielleicht verhilft ein wenig Druck zum Fantasieroman

Nachdem ich anderthalb Jahre versucht habe ein Buch zu schreiben , mit dem Ergebnis das ich Kistenweise Papier vollgeschrieben habe und zwei mehr oder minder fertige Manuskripte, die mir nicht gut genug sind hier herum segeln. Versuche ich es mal mit etwas öffentlichen Druck um meine sprunghafte Fantasie bei der Stange zu halten.

Am Rande, wer meint er müsse hier Schreibfehler suchen, lasst es, wir sind hier nicht in der Schule.

12.6.13 15:48

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung